18
Dez

Nachhaltiger durch die Festtage

Wusstest du, dass vor Weihnachten rund 8.000 Tonnen Geschenkpapier in Deutschland verbraucht werden? Von Servietten, Einweg-Geschirr etc. möchten wir gar nicht erst anfangen. Es fällt ein enormer zusätzlicher Berg an Müll während der Feiertage im Dezember an, doch dies muss nicht sein!Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen du umweltbewusster & nachhaltiger durch die Festtage kommst.

(1) Geschenkideen

Weihnachten steht vor der Tür und du überlegst was du deinen Liebsten schenken könntest? Dann lass dich von unseren nachhaltigen Geschenke-Tipps inspirieren.

1. Unser erster Vorschlag wäre, sich auf DIY-Geschenke zu konzentrieren. Selbstgemachtes ist persönlich, einzigartig und kommt von Herzen. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, von selbstgemachten Plätzchen bis hin zu Likören ist alles möglich. Wenn dir kochen oder backen nicht zusagt, dann verschenk doch ein selbstgemaltes Bild, ein Fotoalbum oder etwas Gestricktes.

2. Unser nächster Vorschlag sind sogenannte Erlebnis-Geschenke: ein gemütliches Abendessen, Konzertkarten oder vielleicht Bungee-Jumping? Erlebnisse kommen immer gut an und schaffen wunderschöne gemeinsame Erinnerungen.

3. Du willst den Fokus deines Geschenks eher auf Langlebigkeit setzen? An dieser Stelle möchten wir natürlich auch unsere ECOtanka Edelstahl Trinkflaschen und Lunchboxen erwähnen, denn diese halten wirklich ein Leben lang. Der verwendete Edelstahl 304 ist trotz seines leichten Gewichts super robust und hat eine Langlebigkeit von über 100 Jahren. Außerdem sind ECOtanka-Produkte frei von Schadstoffen & Weichmachern und somit gut für Gesundheit & Natur. Perfekt für die kalte Jahreszeit ist unsere doppelwandige thermoTANKA (350ml oder 800ml). Sie hält deinen Tee, Kaffee oder Glühwein bis zu 8h warm. Erfahre hier mehr über die thermoTANKA.

Geschenke

(2) Geschenkpapier

Zum perfekten Geschenk gehört natürlich auch eine hübsche Verpackung. Statt herkömmliches Geschenkpapier zu verwenden, welches dich Geld kostet und unsere Umwelt unnötig belastet, möchten wir dir ein paar schöne Alternativen ans Herz legen:
Backpapier oder Zeitungspapier, welches du bestimmt zu Hause hast, eignet sich super zum Einpacken. Um dieser Variante eine persönliche Note zu verleihen, kannst du das Papier ganz einfach selber bemalen, mit Bilder verzieren oder mit ausgeschnittenen Buchstaben aus alten Zeitschriften bekleben- sei kreativ, der/die Beschenkte freut sich bestimmt über dein Meisterwerk!

Du brauchst eine Schachtel? Schnapp dir den Schuhkarton, der schon Ewigkeiten unter deinem Bett gehortet wird und wickle ihn in dein selbstgestaltetes Papier ein. Oder probiere diese tolle Variante: Packe das Geschenk in alte Stoffe oder ein Tuch ein. Das Tuch könnte sogar auch Teil des Geschenks sein.

 

(3) Servietten

Essen – ein Highlight an den Feiertagen! Man tischt das Leckerste auf und davon nicht zu wenig. Eine hübsche Tischdekoration darf natürlich auch nicht fehlen, also kommen das gute Besteck, das edle Geschirr, ein paar Kerzen und die schönsten Papier-Servietten auf den Tisch. Aber hast du schon mal daran gedacht, wie viel Müll alleine durch die Nutzung von Einweg-Servietten erzeugt wird?

Als nachhaltige Alternative schlagen wir vor, Stoffservietten statt Papier-Servietten zu verwenden. Sie sehen nicht nur eleganter aus, sondern sind auch wiederverwendbar. Einfach nach dem Festmahl in die Waschmaschine werfen und sich schon auf das nächste Essen freuen.

 

(4) Strohhalme

Zu den Festtagen gehören natürlich auch leckere Getränke wie Cocktails, bei denen Plastik-Strohhalme für die meisten einfach dazugehören. In Deutschland werden in einem Jahr rund 40 Milliarden Plastik-Strohhalme verbraucht (augsburger-allgemeine.de). Eine enorme Menge, die in Zukunft leicht zu reduzieren wäre, wenn man kollektiv auf Mehrweg-Strohhalme umsteigen würde.

Wenn du auch ein Fan von Strohhalmen bist und auf diese nicht verzichten magst, dann teste doch mal welche aus Edelstahl oder Glas, diese kannst du ewig wiederverwenden und sie sind im Gegensatz zu Plastik-Strohalmen frei von Schadstoffen. Auch eine Lösung: essbare Strohhalme aus Nudeln oder Äpfeln (presseportal.de; smarticular.net)! Ja es gibt sie tatsächlich. Sie sind 100% ökologisch und kommen bestimmt gut bei deinen nächsten Party-Gästen an.

 

(5) Bleigießen

Bleigießen – ein Brauch, der bei vielen zum Silvesterabend dazugehört. Einen Löffel mit Bleikügelchen über eine heiße Kerze halten & das Geschmolzene schnell in ein Glas mit Wasser kippen. Dann gespannt darauf warten, was für eine Form das Ganze annimmt und was es für die eigene Zukunft wohl bedeuten könnte. Wir finden diesen Brauch ja gar nicht schlecht, er ist witzig und sorgt für interessante Gespräche. Diese Art von Orakel ist allerdings sehr schlecht für die Gesundheit und Umwelt, denn Blei ist ein giftiges Schwermetall, welches in den Sondermüll gehört. Halte es lieber von dir fern, denn beim Erhitzen der Kügelchen entstehen giftige Dämpfe, die die Schleimhäute reizen können (wir-leben-nachhaltig.at).

Wenn du gerne ein Orakel am Silvesterabend haben willst, welches deiner Gesundheit nicht schadet und nachhaltiger ist, dann sagen dir bestimmt unsere zwei Alternativen zu:

1. Verwende Wachsstücke statt Blei. Am besten sammelst du einfach Wachsreste und nimmst diese zum einschmelzen. Der Vorgang bleibt derselbe: Wachsstücke schmelzen und in ein Glas mit Wasser kippen. (Wir haben gehört, dass etwas Spüli im Wasser ein besseres Ergebnis bringt, da dadurch die Oberflächenspannung herabgesetzt wird.)

2. Schon mal was von “Kaffeesatz lesen” gehört? Es ist im Prinzip das gleiche wie Bleigießen, jedoch absolut unbedenklich und du kannst davor noch einen leckeren Kaffee genießen. Zuallererst kochst du dir einen Mokka mit viel Zucker & trinkst ihn genüsslich aus, bis ein kleiner Rest übrigbleibt. Diese etwas dickere Masse, der Kaffeesatz, wird dir den Blick in die Zukunft ermöglichen. Bevor du ihn jedoch lesen kannst, musst du vorher eine Untertasse auf deine Tasse legen und alles kurz auf den Kopf drehen. Wenn du jetzt in die Tasse schaust, siehst du einen Fleck, diesen kannst du nun versuchen zu deuten. Schau doch mal hier vorbei und erfahre was die verschiedenen Formen über deine Zukunft aussagen könnten.

(6) Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Wir hoffen wir konnten dir helfen die Festtage nachhaltiger zu gestalten und dich dazu zu inspirieren auch darüber hinaus mehr auf das eigene Konsumverhalten zu achten. Denn egal zu welcher Zeit des Jahres, umweltbewusst und nachhaltig zu leben, sollte für jeden Priorität haben. Wir sind alle für den Erhalt unserer Natur verantwortlich und auch kleine Veränderungen können eine große Wirkung haben. Genau deswegen setzen wir von ECOtanka uns für wiederverwendbare und recycelbare Alternativen von Plastik-Flaschen und -Boxen ein
Wir wünschen dir besinnliche Feiertage & schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen all deine Pläne im nächsten Jahr verwirklicht werden.

Quellen
https://www.lifeverde.de/nachhaltigkeitsmagazin/gesellschaft/wir-verbrauchen-vor-weihnachten-8000-tonnen-geschenkpapier
https://www.augsburger-allgemeine.de/geld-leben/Plastikmuell-Umweltorganisation-sagt-Strohhalm-den-Kampf-an-id42358506.html
https://www.gofeminin.de/tarot-kartenlegen/kaffeesatz-lesen-s2553525.html
https://www.wir-leben-nachhaltig.at/tippsammlung/freizeit-feiern/nachhaltige-silvesterparty/
https://www.smarticular.net/news/muellvermeidung-trinkhalme-die-man-aufessen-kann-statt-siewegwerfen/
https://www.presseportal.de/pm/131380/3996383